VUI Flow Chart







Um ein alltagstaugliches Szenario zu wählen ist der Trigger für dieses Voice User Interface das Betreten des Schlafzimmers innerhalb der normalen Schlafenszeiten des Nutzers.

Hier wird der Nutzer nicht in unnötige Gespräche verwickelt und es werden ihm keine zusätzlichen überflüssigen Handlungsoptionen angeboten. So soll die kognitive Last für den Nutzer vor dem Schlafen verringert werden.

Die einfache und zuverlässige Erinnerung und Erstellung eines Weckers wird angeboten und mit sinnvollen Vorschlägen aus dem ggf. verknüpften Kalender des Nuters ergänzt.


Storyboard